[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Kaltenholzhausen.

Counter :

Besucher:740259
Heute:22
Online:1
 

IT-Support an Schulen wird professionalisiert - SPD-Antrag fand breite Unterstützung :

Pressemitteilung

Auf Antrag der SPD-Kreistagsfraktion um Carsten Göller (Eschbach) wurde in der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses ein Antrag zur Professionalisierung des IT-Supports an Schulen einstimmig beschlossen. Der Antrag wurde von allen im Kreistag vertretenen Gruppierungen unterstützt und befürwortet.

Bei verschiedenen Schulbesuchen der Sozialdemokraten hat sich gezeigt, dass der IT-Support sehr oft mit sogenannten Bordmitteln erfolgt. Freigestellte Lehrerinnen und Lehrer oder zum Teil auch Schüler warten und sichern die IT-Systeme von Schulen. „Wir haben sehr häufig den Wunsch nach professioneller Unterstützung gehört und dort wollen wir für die Schulen in Kreisträgerschaft ansetzen“, so Göller in der Begründung des Antrags. Auf Initiative der SPD wurde vor einiger Zeit bereits vom Kreis ein Programm aufgesetzt, mit dem mehr Smartboards und mehr IT-Ausstattung in die Schulen kommen soll. Im geplanten nächsten Schritt des Breitbandausbaus im Kreis sollen außerdem alle Schulen direkt mit Glasfaser angeschlossen werden. Damit die geschaffene IT-Infrastruktur auch gut läuft, genutzt werden kann und darüber hinaus auch den heutigen Ansprüchen von Datensicherheit und Datenschutz entspricht, hat die SPD ihren Antrag auf den Weg gebracht. „Bei immer neuen Gefahren und Fragen in diesem Bereich, wollen wir die Schulen nicht alleine lassen“, sagte Kreistagsmitglied Rita Wolf (Braubach) nach der Sitzung über den Antrag.

Landrat Frank Puchtler hat die Initiative aus der SPD-Kreistagsfraktion gerne aufgenommen und in der Sitzung kurz über die derzeitige Situation an den Schulen berichtet. Die Verwaltung wird sich nun daran machen mit Hilfe einer Gesamtübersicht die genauen Bedarfe zu ermitteln. Danach soll überlegt werden, ob hausinterne Stellen für die Aufgabe geschaffen werden oder ob externe Dienstleister die Aufgabe übernehmen können.

 

Homepage SPD Rhein-Lahn

- Zum Seitenanfang.